Neujahrsgrüsse

Liebe Mitglieder,

mitten in der vierten Pandemiewelle hat sich das Jahr 2021 zu Ende geneigt und wir starten ins neue Jahr 2022. Vieles was geplant wurde, konnte mal wieder nicht umgesetzt werden. Immer neue und geänderte Vorgaben und Verordnungen haben es den Vereinen in diesem Jahr nicht leicht gemacht. Aber wir bleiben zuversichtlich. Es ist schön zu sehen, wie viele Mitglieder uns als Verein in dieser Zeit die Treue halten. Dafür vielen herzlichen Dank!

Die SG Monakam ist gut aufgestellt. Wir bieten unseren Mitgliedern ein breites und vielfältiges Angebot. Und auch finanziell steht der Verein trotz seiner regelmäßig getätigten Investitionen gut da. Daher ist es mir überhaupt nicht Bange, wenn in wenigen Wochen eine neue Vereinsführung gewählt wird. Denn ich habe vor einigen Wochen aus persönlichen Gründen meinen Rücktritt vom Amt des 1. Vorsitzenden erklärt.

Es hat sich ein Team gefunden, das bereit ist, die SG Monakam in den kommenden Jahren zu führen. Dazu soll auch die Vereinsführung organisatorisch neu ausgerichtet werden. Ich bin mir sicher, dass auch die neue Vorstandsschaft eine breite Unterstützung unserer Mitglieder erhalten wird, so wie auch ich sie immer erfahren durfte.

Für mich heißt es nun Abschied zu nehmen und zu danken: Ich danke meinen langjährigen Vorstandskollegen Kirsten Badstöber, Oliver Binder und Oliver Rentschler für die gute Zusammenarbeit in all den Jahren. Mein Dank gilt auch dem Sportrat und unseren vielen Übungsleiterinnen und Übungsleitern. Und natürlich all unseren Mitgliedern für ihre Treue und Unterstützung.

Wie sagte schon Hermann Hesse: „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“ In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein gutes und gesundes Jahr 2022. Dem neu zu wählenden Vorstand alles Gute. Es war mir eine Ehre diesem Verein mehr als 10 Jahre als 1. Vorsitzender vorzustehen.

Herzliche Grüße
Ihr Tobias Volle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.