Alle Beiträge von Michi

Radtour am Vatertag

Am 26.05. findet unsere diesjährige Radtour statt. Folgende Strecke ist geplant: Neuhausen, Mühlhausen, Friolzheim, Kraxlalm, Merklingen, Kuppelzen Hütte (ca. 49km mit 630 Höhenmetern). Für Rennräder ist die Strecke nicht geeignet! 

Einkehr ist in der Kraxlalm und der Kuppelzen Hütte möglich, Abschluss der Radtour im Kiosk Röhl in Monakam. Treffpunkt ist um 09:30 Uhr am Sportplatz in Monakam. 

Wendet euch bei Fragen bitte an Oliver Rentschler (oliver.rentschler@sgmonakam.de, Tel.: 07052 934 961). 

Änderungen im Wochenprogramm

Da unsere Kursleiterin Ines aus beruflichen Gründen die Jugendsportgruppe (jeden Mittwoch von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr) nicht mehr leiten kann, müssen wir das Angebot bis auf Weiteres leider einstellen.

Pilates (immer Donnerstag 18:15 Uhr bis 19:30 Uhr) sowie Fit-Mix für Frauen und Männer (Donnerstag 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr) muss leider wegen einer Verletzung der Kursleiterin (Sandra Krießler) mindestens bis zum 10.03. entfallen. Wir wünschen Sandra auf diesem Wege alles Gute und eine baldige Genesung!

Übungsleiter Jugendsport gesucht

Siehe Ballsportstunde ab 9.3. wieder am Start

Leider kann unsere Kursleiterin Ines aus beruflichen Gründen die Jugendsportgruppe (jeden Mittwoch von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr) nicht mehr weiter betreuen. Die Sportstunde ist offen für alle Jugendlichen ab 10 Jahren und soll den Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich in verschiedenen Sportarten (Basketball, Volleyball, Handball, Tischtennis etc.) auszuprobieren und gemeinsam Spaß zu haben.

Wir sind aktuell auf der Suche nach einem Nachfolger bzw. einer Nachfolgerin für Ines. Wir würden uns sehr freuen, hierfür einen neuen Kursleiter gewinnen zu können. Meldet euch bitte bei Andreas Schmidt, wenn ihr Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen habt und euch vorstellen könnt, die Sportstunde zu leiten (andreas.schmidt@sg-monakam.de, Tel.: 0151 61454312).

Bericht zur Hauptversammlung

Die diesjährige Hauptversammlung am 14.01. stand unter besonderen Vorzeichen, da die langjährigen Vorstandsmitglieder Tobias Volle, Oliver Binder und Kirsten Badstöber im Oktober ihren Rücktritt erklärt hatten. Das Interesse war entsprechend groß und so hatten sich mehr als 60 Mitglieder für die Versammlung angemeldet.

Der kommissarische erste Vorsitzende Tobias Volle zog ein durchwachsenes Resümee für das Jahr 2021. Bedingt durch die Corona-Pandemie konnten auch 2021 wieder nicht alle Veranstaltungen durchgeführt werden und auch der Sportbetrieb war geprägt vom Wechselspiel zwischen Lockerungen und Einschränkungen. Die Sporthütte ist durch einen Unfall leider schwer beschädigt worden – die Reparatur ist jedoch schon in vollem Gange und der Verursacher kommt für die anfallenden Kosten auf. Positiv hervorzuheben ist die Anschaffung neuer Bodenmatten und Sportgeräte sowie die geplante Beschaffung von zwei automatisierten externen Defibrillatoren (AED), die im Dorfzentrum und in der Sporthütte ihren Platz finden sollen.

Tobias Volle verabschiedet sich nach seiner knapp 11-jährige Amtszeit, auf die er voller Stolz zurückblickt. In Folge seines Rücktritts haben sich auch Oliver Binder und Kirsten Badstöber dazu entschlossen, von ihren Ämtern zurückzutreten und den Weg freizumachen für eine neue Spitze. Wir danken Tobias, Oliver und Kirsten für ihr langjähriges Engagement und ihren gezeigten Einsatz in den vielen ehrenamtlich geleisteten Stunden!

Die geänderte Satzung des Vereins wurde vorgestellt. So besteht der neue Vorstand in Zukunft aus drei Personen – dem Verwaltungsvorstand, dem Wirtschafts- und Veranstaltungsvorstand und dem Sportvorstand. Zudem wird eine Deckelung der Geldbeträge eingeführt, die jeder Vorstand eigenmächtig freigeben darf.

Der alte Vorstand wurde mit wenigen Enthaltungen entlastet und die Satzungsänderung durch die anwesenden Mitglieder einstimmig verabschiedet. Für den neuen Vorstand zeichnen sich zukünftig Beatrice Gottschalk (Verwaltungsvorstand), Jens Graze (Wirtschafts- und Veranstaltungsvorstand) sowie Oliver Rentschler (Sportvorstand) verantwortlich. Das Amt des Schatzmeisters wird Diana Michalk übernehmen, neuer Schriftführer wird Oliver Binder. Beauftragter für den Seniorensport wird Joachim Lauer, die Sparte des Männersports wird in Zukunft Martin Dreher betreuen. Steffi Twelker und Birgit Steinhauser übernehmen das neu geschaffene Amt des Gerätewarts, Sascha Waldenmaier zeichnet sich in Zukunft verantwortlich für das ebenfalls neue Amt des Hüttenwarts. Als Beisitzer wurden Mathias Rentschler und Arne Mömesheim gewählt.

Wir gratulieren allen Gewählten und freuen uns auf einen erfolgreichen Neuanfang!

Der neue Vorstand der SGM. Von links: Jens Graze (Wirtschafts- und Veranstaltungsvorstand), Beatrice Gottschalk (Verwaltungsvorstand) und Oliver Rentschler (Sportvorstand).

Einladung zur Hauptversammlung

Liebe Mitglieder der SG Monakam,

wir laden Sie / Euch recht herzlich zur ordentlichen Hauptversammlung am Freitag, dem 14. Januar 2022, um 19:00 Uhr in die Sporthalle unseres Dorfzentrums ein.

Tagesordung:

  • Begrüßung
  • Bericht des Vorstands
  • Bericht des Kassenwarts
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastung des bisherigen Vorstands
  • Satzungsänderung des Vereins
  • Wahl des neuen Vorstands
  • Wahl des Sportrats
  • Anträge / Sonstiges

Änderungsanträge zur Tagesordnung müssen mindestens 14 Tage vor dem Termin beim Vorstand eingehen. Die Hauptversammlung findet mit Bewirtung durch das Kurhaus statt. Neben Getränken wird es Maultaschen mit Kartoffelsalat geben, als vegetarisches Essen bieten wir belegte Käsebrötchen an. Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung bei Oliver Rentschler (oliver.rentschler@sg-monakam.de, Tel: 934961) oder Sylvia Binder (sylvia.binder@sg-monakam.de, Tel. 933427). Wir freuen uns sehr Sie / Euch bei der Hauptversammlung begrüßen zu dürfen.

Der Vorstand und der Sportrat der SG Monakam

Jahreshauptversammlung 2021

Da die Mitgliederversammlung letztes Jahr Corona-bedingt leider entfallen musste, umfasste der Rückblick des ersten Vorsitzenden Tobias Volle sowohl das Jahr 2019 als auch 2020.

2019 konnten alle Veranstaltungen wie geplant durchgeführt werden – von der traditionellen Skifreizeit am Sonnenkopf, über die Radtour am Vatertag, die Familienwanderung, das Binokelturnier und andere Veranstaltungen konnten wir eine positive Bilanz ziehen. Ein Highlight 2019 war sicherlich die Einladung zu einem Tauziehturnier durch die Tauziehfreunde Korb, zu dem die SG Monakam sogar mit Bus und Schlachtenbummler anreiste, um unsere Mannschaft entsprechend zu unterstützen. 

2020 war ein komplett anderes Jahr für die SG Monakam. Nach der Skifreizeit und der Après-Ski-Party kam im März der Lockdown und wir mussten unser Sportprogramm komplett einstellen und auch nachfolgende Veranstaltungen wie die Radtour oder die Familienwanderung absagen. Lediglich das Sportabzeichen konnte mit viel organisatorischem Aufwand stattfinden. In dieser schwierigen Zeit wurden aber auch viele kreative Ideen umgesetzt, wie erstmals Online-Trainings im Männer-, Damen und Seniorensport . Die sportliche Auszeit wurde auch dazu genutzt, die Linien in der Halle zu erneuern und um ein schon lange gewünschtes Indiacafeld zu erweitern. Ein herzliches Dankeschön an die Stadt Bad Liebenzell für die Übernahme der Kosten.

Geehrt wurden in diesem Jahr alle Mitglieder mit 25 und 40 Jahren Vereinszugehörigkeit zur SG Monakam. Arne Mömesheim stand ab Mitte 2020 nicht mehr für das Amt des Pressesprechers zur Verfügung. Wir danken Arne für die langjährige gute Zusammenarbeit und sein Engagement als Pressesprecher.

Auch aus den Sparten gab es kurze Berichte, die eine überwiegend positive Bilanz ziehen konnten. Seitdem wir den Sportbetrieb wieder aufnehmen konnten, wird das Angebot rege genutzt und vor allem im Kinder- und Männersport können wir einen deutlichen Zuwachs an Teilnehmern verzeichnen.

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet und in seiner jetzigen Zusammensetzung auch wiedergewählt. Für das Amt des Pressesprechers zeichnet sich zukünftig Michael Pagel verantwortlich, der Arne Mömesheim in dieser Funktion ablöst. Den Posten des Jugendleiters wird in Zukunft Andreas Schmidt übernehmen. Als Kassenprüfer wurden Wolfgang Rahner und Holger Graze einstimmig gewählt. Wir gratulieren allen Gewählten und bedanken uns schon heute für die wertvolle Unterstützung. 

Unser Sportrat mit den geehrten Teilnehmern

Projekt auf Spendenplattform „Wir für hier“

Auf der Spendenplattform „Wir für hier“ der Vereinigten Volksbanken eG ist jetzt auch ein Projekt der SG Monakam eingestellt. Wir wollen Ersatz beschaffen für unser Equipment, das durch intensive und regelmäßige Benutzung in die Jahre gekommen ist. Insbesondere unsere Turnmatten, aber auch diverse Bälle und Kleinsportgeräte, sollten ersetzt werden, damit der Sport bzw. die Benutzung auch sicher bleibt.

Die Vereinigten Volksbanken eG vergeben bei Bankterminen oder auch Filialbesuchen Spendengutscheine, die im Internet auf der Spendenplattform eingelöst werden können. Der Spendenbetrag, der dahinter steht, stammt von der Bank. Auf der Plattform sind auch Privatspenden möglich. Bitte unterstützt uns bei unserem Vorhaben und fragt in den Filialen nach den Gutscheinen!

Link zur Plattform / Gutscheineinlösung: www.diebank-wir-fuer-hier.de

Erweiterung des Online-Angebots um Seniorensport

Wir erweitern unser Online-Angebot für euch – neben dem Damensport bieten wir euch jetzt auch den Seniorensport per Zoom an.

Jeden Montag zwischen 16:30 Uhr und 18:00 Uhr habt ihr nach einer Aufwärmrunde die Möglichkeit, zu Hause eure Kraft, Balance und Beweglichkeit zu trainieren und so eure Körperpartien Rücken, Schultern und Knie zu stärken.

Ihr könnt euch also jetzt an folgenden Tagen via Zoom fit halten:
Montag, 16:30 Uhr – 18:00 Uhr: Seniorensport
Mittwoch, 20:00 Uhr – 21:00 Uhr: Damensport
Freitag, 08:30 Uhr – 09:30 Uhr: Damensport

Für eine Anmeldung oder bei Fragen wendet euch bitte direkt an Beatrice Gottschalk, Tel.: 07052 / 935382.

Damensport jetzt auch als online-Training

Durch die anhaltende Corona-Situation dürfen wir leider auch weiterhin keine Präsenzkurse anbieten. Aber haltet durch – wir sind trotzdem für euch da! Für alle, die auch in Corona-Zeiten aktiv bleiben wollen, bieten wir nun den weiblichen Vereinsmitgliedern die Möglichkeit an von zu Hause aus zu trainieren. Immer mittwochs von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr und freitags von 8:30 Uhr bis 9:30 Uhr könnt ihr via Zoom an der Kursstunde teilnehmen und euch fit halten.  

Im Kurs erwartet euch ein buntes Sportprogramm, z.B. mit Bodystyling, Kräftigung und Aerobic. Durch dieses abwechslungsreiche Training kommen alle Muskelpartien, Bauch, Beine, Po aber auch Ausdauer und Kondition zum Zuge.

Für eine Anmeldung oder bei Fragen wendet euch bitte direkt an Beatrice Gottschalk, Tel.: 07052 / 935382.